Krasse Liquids!

Unsere neuesten Liquid Kreationen – sie sind beide in jedem Fall eine Sünde Wert! Probier sie aus!

Unsere Liquids mit den besten Bewertungen

Wir erweitern unser Sortiment um Aromen für Selbstmischer

Schritt für Schritt wird es bei Dr. Liquid nun immer mehr Aromen für Selbstmischer geben. Dabei entscheidst du selbst, ob du die Aromen erstmal testen willst im praktischen 2ml Epi oder dir gleich die 20ml Braunglasflasche von deinem favorisierten Geschmack holst. Die Aromenmischungen sind anhand unserer Liquidrezepte erstellt. Du kannst dir also dein Lieblings-Liquid selbst mischen, wenn du möchtest. >> Zu den Aromen <<


Liquids zum Dampfen von Dr. Liquid

Als junges Unternehmen in der eZigaretten und Liquid Branche startet Dr. Liquid bereits mit 32 Geschmacksrichtungen an eLiquids. Die Geschmacksrichtungen unserer Liquids gehören bislang eher den klassischen Bereichen an: heimische Früchte, Südfrüchte, Tabak Liquids, Kaffee Liquids, Minze & Menthol, Süße Liquids und Liquids, die nach bekannten Getränken schmecken.

Obwohl noch recht jung, sind alle eLiquid Geschmacksrichtungen Eigenentwicklungen. Wir füllen also nicht einfach um oder etikettieren die Ware anderer Hersteller neu! Nein! Wir entwickeln selbst. Dabei war es uns wichtig, dass wir nur deutsche Rohstoffe verwenden.

Entwicklung einer neuen eLiquid Geschmacksrichtung bei Dr. Liquid
Die Produktentwicklung läuft bei Dr. Liquid in mehreren Stufen ab:

  • Auswahl der Grundaromen
  • Erste Geschmackstest mit den Grundaromen
  • Rezeptentwicklung
  • Rezeptüberprüfung durch Tests von Dampfern
  • Auswertung des Feedbacks
  • Ggf. Anpassung der Rezeptur
  • Erstellung des finalen Rezepts
  • Fertige Liquidgeschmacksrichtung


Das kannst du von unseren eLiquids erwarten:

Wir verkaufen kein Liquid, das nicht von uns und unserem Testerkreis zur Probe gedampft wurde. Wenn die Mehrzahl an Rückmeldungen gut ist, wird das Liquid aufgenommen. Andernfalls wird die Rezeptur überarbeitet.
Das Verfahren ist sehr aufwändig und zeitintensiv. Natürlich wäre es hier einfacher gewesen, andere Liquids ins Programm aufzunehmen oder sogenannte White Label Lösungen (Neuetikettierung) anzubieten. Aber das wäre für uns nicht authentisch genug.

Authentisches Produkt

Alex, der seit seinen ersten Rezeptversuchen von seinen Dampferkollegen `Dr. Liquid` getauft wurde (daher der Name), wollte ein wirkliches und eigenes Produkt kreieren. Natürlich lässt sich über Geschmack immer streiten und nicht jedem wird jedes Liquid gleichgut schmecken.
Aber erst wenn wir mit unseren Liquids wirklich zufrieden sind, können wir diese auch anderen entsprechend schmackhaft machen. Einem Eskimo ’nen Kühlschrank zu verkaufen ist nicht unser Ding.

Nikotingehalt bei eLiquids

Das ist ein spannendes Thema, welches mitunter bei Dampfern wie ein Glaubenskrieg diskutiert wird. Wir sehen das recht entspannt. Nach eigener Erfahrung dampfen frische Umsteiger von herkömmlichen Tabakzigaretten eher höhere Dosierungen.

Wir selbst sind bereits nach einigen Wochen von hohen Nikotinkonzentrationen auf 6mg umgestiegen. Das war nicht wirklich beabsichtigt, sondern hat sich aus dem Dampferlebnis (Kratzen im Hals) ergeben.

Wenn Dauerdampfen angesagt ist, wie bei Abendveranstaltungen mit Dampfer-Kollegen, dann mischen wir zum Teil auch mit Nuller Liquids, um die Nikotinkonzentration zu senken. Dr. Liquid hat hier auch einen passenden Kommentar parat: ‚Lieber einen Kater vom Trinken, als vom Dampfen!‘

Liquids mit und ohne Nikotin

Wir bieten die eLiquids in 3 Nikotinstärken an:

  • ganz ohne Nikotin
  • mit 6mg Nikotin
  • mit 12mg Nikotin

Aufgrund eigener Erfahrungen als ehemalige (und teils starke) Raucher, sind wir mit diesen Nikotinstärken selbst sehr gut gefahren. Dennoch sind wir offen für Vorschläge, falls Ihr andere Nikotin-Konzentrationen bevorzugt.


Liquidbasis bei Dr. Liquid

Dr. Liquid verwendet ausschließlich die traditionale Basis. Diese besteht aus Propylenglykol, Glycerin und Wasser. Hinzu kommen natürlich Aromen und entsprechend Nikotin. Wir haben vor der Entscheidung zur Basis auch diverse Möglichkeiten getestet. Das Ergebnis war für uns intern schnell klar: die traditionelle Basis schmeckt uns am besten.
Es soll hier keinesfalls arrogant rüberkommen, dass wir unsere Liquids nach eigenem Geschmacksanspruch erstellen. Es ist in der Tat so, dass wir nur das verkaufen können, hinter dem wir auch stehen und das zu uns passt. Wir sind auch ständig am testen und ausprobieren neuer Aromen, Basen etc. und wenn wir davon gleichfalls überzeugt sind, werden wir unser Sortiment entsprechend ergänzen. All diese Dinge passieren aber nicht über Nacht, wie bereits oben zu lesen war.

Persönlicher Kontakt zu Dr. Liquid

Wie man im Impressum sieht ist Dr. Liquid ein Einzelunternehmen. Es handelt sich hier also um keinen gesichtslosen, anonymen Großbetrieb mit ständig wechselnden Ansprechpartner. Alex (nebst ein paar freiwilligen Helfern) ist als Inhaber derzeit für alle Belange der direkte Ansprechpartner. Es lohnt sich also wirklich Fragen, Anregungen oder gerne auch Lob in unserem Feedback Bereich zu veröffentlichen. Seid versichert, dass das immer den (die) Richtigen erreicht!

* Versandkostenfreie Lieferung nur innerhalb Deutschlands.